Sonntag, 23. Oktober 2016

{Rezension} Finde dich gut, sonst findet dich keiner


Finde dich gut, sonst findet dich keiner
Autor: Paula Lambert
Seiten: 221
Verlag: Heyne
Preis: 8,99€ (D)

Wer kennt sie nicht? Die Tage, an denen man in den Spiegel schaut und an allen Ecken und Enden etwas an sich auszusetzen findet: Zu dick? Zu dünn? Zu klein? Zu groß? Schluss damit! Die bekannte Sex- Expertin und Beziehungsberaterin Paula Lambert hat den Perfektionswahn satt. Selbstliebe statt Selbstzweifel ist ihre Devise! Denn wer mit sich selbst im Einklang ist, der ist auch für andere attraktiv und findet mühelos den richtigen Partner. So einfach ist das!


Ich bin auf dieses Buch gestoßen ohne wirklich groß danach zu suchen. Ohne groß zu wissen bin ich im Moment sehr in einer Selbstfindungsphase und Paula war eine große Hilfe auf dieser Reise (die gewiss noch nicht zu ende ist). Paula's Meinung finde ich einfach klasse. Sie sagt mit einfachen aber humorvollen Worten, dass es egal ist was man wiegt, wie man aussieht oder ob man Macken hat. Solange man sich selbst liebt und diese Dinge akzeptiert wird man viel glücklicher sein. Sie erzählt auch sehr viel von sich und ihren Erfahrungen aber bindet auch ihre Leser 8 nicht nur Frauen) mit ein was ich super fand, da man merkt hey man ist ja gar nicht alleine andere haben vielleicht die selben Probleme und das ist okay so. An manchen Tagen denke ich mir was wäre wenn ich so aussehen würde und was wenn ich so wäre und dann fällt mir das Buch von Paula ein rufe mir zurück so zu denken führt zu nichts außer schlechter Laune. Man muss die bösen Nörgler eben zurück auf ihren Platz zitieren und in Ruhe seinen Bus lenken ;-) Ein wirklich tolles Buch zum Thema Selbstfindung und Selbstliebe was aber auch spannend zu lesen war und nicht á la "Du-musst-das-so-und-so-tun-dann-wirst-du-von-allen-geliebt" das ist ja nicht der Sinn der Sache, in erster Hinsicht muss man sich selbst lieben der Rest kommt dann von ganz allein.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen